JUSOS Rheinschiene - Für die Jugend vor Ort!


Die Jusos Rheinschiene in Unkel

Im Oktober 2015 haben sich sechs junge Menschen aus den drei Verbandsgemeinden Linz, Bad Hönningen und Unkel zu den Jusos Rheinschiene zusammen geschlossen.

Jusos ist die Kurzform für Jungsozialist*innen und wir sind die Jugendorganisation der SPD. Das heißt aber nicht, dass Du direkt Mitglied der SPD werden musst, um bei uns mitzumachen, denn eine reine Juso-Mitgliedschaft ist auch möglich! Wir freuen uns, wenn Du bei uns "reinschnuppern" möchtest und deswegen gibt es diese Gelegenheit alle zwei Wochen bei unseren Treffen, auf denen wir unsere nächsten Veranstaltungen und Aktionen planen und unsere politische Ausrichtung diskutieren. Nur keine Scheu - dass wir über politische Themen reden, heißt nicht, dass wir Experten für alles sind! Bei unseren Treffen geht es darum, uns gemeinsam politische Themen zu erarbeiten - und genau dabei kann jeder sein Wissen über das jeweilige Thema ausbauen und seine Meinung dazu äußern, sei es über große Themen wie TTIP und die Flüchtlingssituation oder über kommunale Themen wie den Ausbau der Windkraft vor Ort und z. B. den Erhalt von öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbädern.

Als unsere erste große Veranstaltung haben wir ein Internationales Fußballturnier für jugendliche Flüchtlinge und Einheimische in Linz am 16. Januar 2016 veranstaltet. Das war mit rund 70 Spielerinnen und Spielern ein voller Erfolg für uns und wir haben damit gezeigt, dass Integration nicht nur ein viel gesprochenes Wort, sondern praktisch vor Ort umzusetzen ist.

Wir sind stolz unsere Zahl an Mitgliedern bereits verdoppelt zu haben und werden auch in Zukunft aktiv Mitglieder werben.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, schreib uns an oder komm einfach bei einem unserer nächsten Treffen vorbei!

Um über uns und unsere Arbeit auf dem Laufenden zu bleiben, like unsere Facebookseite und du bekommst alle News, Termine und Aktionen direkt auf deiner Startseite ;)

 

Das sind wir:

Verbandsgemeinde Linz:

  • Fabiano Collu
  • Stephan Ehrenberg
  • Lukas Fiest
  • Ali Cem Yaldir
  • Marie Christin Schlüter

Verbandsgemeinde Unkel:

  • Martin Diedenhofen
  • Nina Thyssen
  • Felicitas Diedenhofen
  • Verena Loew
  • Cedrick Ebbing

Verbandsgemeinde Bad Hönningen:

  • Lucas Bednarz
  • Julian Dannenberg
  • Florian Kluwig

 

Du willst mehr über uns erfahren und wissen warum wir bei den Jusos sind? Dann schau auf unserer Facebookseite vorbei, da findest du von jedem unserer Mitglieder eine kurze Vorstellung!

Eine Vorstellung der JUSOS aus Linz findest du auch in der Rubrik "Linzer JUSOS" auf dieser Website. Reinklicken! ;)

 

 
 

Kreisverband der JUSOS reaktiviert

Mitgieder der JUSOS AG Rheinschiene bilden auch den neu gewählten Vorstand des Kreisverbandes Neuwied

Mit der Kreiskonferenz vom 18. Mai ist die lange Zeit der Inaktivität des Kreisverbandes beendet. In naher Zukunft wird die Arbeit der JUSOS im Kreis Neuwied wieder aktiviert und die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Verbindungen und Beziehungen zum Landesverband Rheinland-Pfalz verstärkt.

 

Der neue Vorstand im Detail:

Vorsitzender: Martin Diedenhofen

stellv. Vorsitzende: Lucas Bednarz, Florian Kluwig, Fabiano Collu

Geschäftsführerin: Nina Thyssen

Beisitzer: Felicitas Diedenhofen, Marie-Christin Schlüter, Lukas Fiest, Stephan Ehrenberg

 

Die Homepage des Kreisverbandes erhält einen neuen Anstrich und wird bald in überarbeiteter Form online gehen. Weitere Infos folgen in Kürze!

Foto: Stephan Ehrenberg

 

Die JUSOS in Berlin


Die JUSOS Rheinschiene vor dem Bundestag

Im April diesen Jahres folgten die JUSOS Rheinschiene der Einladung der SPD Bundestagsabgeordneten Gabi Weber und fuhren nach Berlin.

Fünf Tage lang wurde so das politische Geschehen in Berlin erkundet. Auf dem Programm stand unter anderem ein Besuch im Bundestag und eine Diskussion mit der Abgeordneten zu aktuellen Themen, wie etwa TTIP und dem Konflikt in Syrien.

Im Bundesverteidigungsminesterium durften wir uns einen interessanten Vortrag über die Arbeit der Bundeswehr, Auslandseinsätze und ihre Arbeit im Krisengebiet in Syrien anhören.

Vor allem der Besuch im Bundestag, aber auch der Besuch in der Landesvertretung des Landes Rheinland-Pfalz waren eine spannende Erfahrung für die JUSOS.

Neben den politischen Institutionen besuchten die JUSOS unter anderem das jüdische Museum sowie die "East Side Gallery".

Foto: Stephan Ehrenberg

 

JUSOS empfangen Malu Dreyer in Linz

Die JUSOS Rheinschiene zusammen mit der Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der diesjährigen Wahlkampfveranstaltung vor der Landtagswahl im März 2016 in der Stadthalle in Linz.

Eine gelungene Veranstaltung!

Foto: Stephan Ehrenberg

 

 

Misch mit!

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

SPD Linz auf Facebook

Shariff

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

20.06.2018 17:45 Achim Post: Begrüße Merkels Ja zu einem Investitionsbudget in der Eurozone
SPD-Fraktionsvize Achim Post begrüßt die Einigung zwischen Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron auf eine engere Zusammenarbeit zur Stärkung Europas. Er erwartet nun weitere Schritte auf dem EU-Reform-Gipfel. „Der gestrige Tag war ein guter Tag für alle, die Europa stärken und nicht schwächen wollen. Deutschland und Frankreich haben deutlich gemacht, dass sie gemeinsam für ein starkes Europa

20.06.2018 17:21 Deutsch-französisches Ministertreffen: umfassender Fahrplan für Weiterentwicklung der EU
In Meseberg haben sich Angela Merkel und Emmanuel Macron auf weitreichende Reformvorschläge für die Eurozone und die europäischen Institutionen geeinigt. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das Reformpaket, das beim EU-Gipfel Ende kommender Woche mit den übrigen Mitgliedstaaten beraten werden wird. „In einer Zeit, in der die Errungenschaften des geeinten Europas von nationalistischen, antieuropäischen Kräften infrage gestellt werden,

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

Ein Service von info.websozis.de